Aktuelles

 

Neue Telefonnummer
Ab sofort bin ich telefonisch nur noch unter 06131 - 48 21 761 oder
0157 - 82 61 49 78 erreichbar.



Urfaust

Am 10.2.2011 hat in der ev. Altmünsterkirche Mainz 'Urfaust' von Johann Wolfgang von Goethe Premiere.
Rolf Bidinger hat diesen Klassiker in Szene gesetzt.
Weitere Vorstellungen finden vom 11. bis 13.02.2011, 18.2. und 27.2.2011 statt. Vorstellungsbeginn ist jeweils 20:00.

Nähere Infos: www.theater-hautNAH.de



Räuber Hotzenplotz
Noch bis Ende April 2011 spiele ich regelmäßig im Räuber Hotzenplotz im Jungen Theater in Bonn.

Nähere Infos und Kartenbestellung: www.jt-bonn.de



Ein verrücktes Paar
Die legendären Sketche der ZDF Kultserie mit Harald Juhnke und Grit Böttcher zum ersten mal auf einer Bühne.

Rolf Bidinger inszeniert und spielt zusammen mit Anette Krämer, Juliana Rachel Fuhrmann und Jan Schuba.
Premiere war am 08.04.2010 im unterhaus in Mainz

Nächste Vorstellungen vom 8. bis 10.11.2010 im unterhaus in Mainz

Nähere Infos: www.theater-hautNAH.de



Neue Produktion
Ich spiele und inszeniere

Jean-Paul Sartre
Der Teufel und der liebe Gott

Premiere 06.11.2009 in der Johanniskirche Mainz

Nähere Infos: www.theater-hautNAH.de



Mann, ledig, verzweifelt, sucht ....
Komödie aus dem Mainzer Kontaktanzeigendschungel
"Theater HautNAH"

 

Günter geht's beschissen. Depressionen!

Dabei könnte das Leben so schön sein. Der begeisterte Mainz-05-Fan ist erfolgreich in seinem Job, und attraktiv, sagt man wenigstens. Dann passiert's. Aus heiterem Himmel, er jedenfalls hat nie Gewitterwolken bemerkt, kündigt ihm seine Gattin die eheliche Gemeinschaft. Günter ist down, hart aufgeschlagen im öden Tal der Jammerlappen.
Dieses Elend will sich seine Uraltfreundin Antonia nicht länger mit angucken und wirft dem Beziehungskistengebeutelten den Rettungsring zu: seine Kontaktanzeige. "Mann, ledig, verzweifelt, sucht..." Nur widerwillig läßt er sich darauf ein. Die abenteuerliche Expedition durch den Dschungel der einsamen Herzen mit hungrigen Single-Frauen beginnt. Die feinsinnig-verhuschte Britta, die sexgierige Sylvia, die scheue Intellektuelle Carmen, die kesse Anna und andere Damen kreuzen seinen Weg, begleiten ihn eine kurze Strecke, bis...
Eine pfiffige Mischung aus turbulenter Komödie und pikanter Gesellschaftssatire, die lustig-lustvoll Balz-Tragödien auf dem Single-Markt der Eitelkeiten karikiert.
Die Darsteller agieren mit überschäumender Spielfreude: Rolf Bidinger gibt den gebeutelten Günter, Juliana Rachel Fuhrmann die gewiefte Antonia, Rosemarie Schoeneseiffen mimt alle anderen Frauenzimmer, flockenlocker in Szene gesetzt von der Schauspielerin, Regisseurin und Dozentin an der Schauspielschule Mainz, Anette Krämer.
Mit happy end?

Hier wird abjeblend!!!

(entnommen dem unterhaus Pro:Gramm Heft 1/2009)

Premiere war am 8.1.2009 20:30 Uhr in der Schauspielschule, Mainz-Bretzenheim
Und das schreibt die Presse zur Premiere

Weitere Vorstellungen vom 12.5. bis 16.5.2009 um 20:00 Uhr im Mainzer unterhaus. Kartenreservierung ab 6.3.2009 unter www.unterhaus-mainz.de

Buchung von "Mann, ledig, verzweifelt, sucht ...." unter rbidinger@aol.com



Ab September 2008 weitere Vorstellungen

Tintenblut
das Musical von Cornelia Funke
Deutsche Erstaufführung  
Junges Theater Bonn, als Natternkopf 2007 Junges Theater bonn, tintenblut mit marcus brien

Ab 20.März 2009 "tintentod" im jungen theater in bonn : www.JT-Bonn.de


Das schrieb der Bonner General-Anzeiger zur Premiere am 1.9.2007 (99kB PDF)



 

Ganz neu habe ich für euch eine eigene Seite mit einigen Videos meiner bisherigen Laufbahn erstellt.
Diese findet ihr in der Rubik "Video".

Auch neu ist auch die Rubrik "Hörprobe" mit Ausschnitten aus meinem Programm "Sterne der Satire".

 

Du bist der [Besucherzähler]-te Besucher meiner Website.